fitbit flex

Das Fitbit Charge HR zeigt sich im Test als rundum gelungener Fitness Tracker mit OLED-Display. Die dauerhafte Pulsüberwachung, der mitgelieferte Bluetooth-Dongle und die Anbindung an eine Datenbank für gute Ernährung sind Pluspunkte. 80,-

fitbit Charge HR (S/P)

Das Fitbit Charge HR zeigt sich im Test als rundum gelungener Fitness Tracker mit OLED-Display. Die dauerhafte Pulsüberwachung, der mitgelieferte Bluetooth-Dongle und die Anbindung an eine Datenbank für gute Ernährung sind Pluspunkte. 80,-

fitbit Charge HR (S/M)

Das Fitbit Charge HR zeigt sich im Test als rundum gelungener Fitness Tracker mit OLED-Display. Die dauerhafte Pulsüberwachung, der mitgelieferte Bluetooth-Dongle und die Anbindung an eine Datenbank für gute Ernährung sind Pluspunkte. 80,-

 

ToolsAtWork–Flohmarkt

fitbit surge

Das Fitbit Surge richtet sich an ambitionierte Leistungssportler. GPS und Pulssensor sind an Bord, eine Schnittstelle für Smartphone-Mitteilungen gibt's obendrauf, und der Touchscreen reagiert gut. Kleine Schnitzer, wie das nicht wechselbare Band und der fehlende Schutz vor Wasser verhindern Platz 1. 80,-

fitbit one

Mit dem Fitbit One wissen Sie rund um die Uhr, wie viel Schritte und Kilometer Sie zurückgelegt haben, wie viele Stockwerke Sie erstiegen sind und wie viele Kalorien Sie dabei verbrannt haben. 80,-